Skip to content

CBD Öl von Kannavi

Die Hanfpflanze enthält 113 Phytocannabinoide, 120 Terpene und 21 Flavonoide. Unser Vollspektrum Hanfextrakt wird aus den Blüten der Hanfpflanze extrahiert und mit Bio Hanfsamenöl angereichert.

Die Cannabinoide, Terpene und Flavonoide, die in den CBD Tropfen enthalten sind, entfalten die volle Wirkung den Entourage-Effekt - So kommst du bedenkenlos in den Genuss zahlreicher Vorteile von CBD.

CBD Öl - für eine ausgewogene Balance und dein Wohlbefinden

CBD wird aus sogenanntem Nutzhanf gewonnen und du kannst es in verschiedenen Darreichungsformen einnehmen. Wir bei Kannavi setzen bei der Gewinnung unseres CBD Öls auf den sogenannten Warmauszug, um unserem Vollspektrum-Öl möglichst viel Geschmack zu geben. Noch dazu verwenden wir ausschließlich solche Pflanzen, die in Europa auf Bio-Basis angebaut wurden. Wir sind überzeugt: Nur so können wir dir die hohe Qualität an Produkten zur Verfügung stellen, die du dir wünschst.

So wirkt CBD Öl im Körper

CBD, also Cannabidiol, setzt am Endocannabinoidsystem an, das jeder Mensch im Körper hat. Das CBD setzt an die verschiedenen Rezeptoren dieses Systems an und dadurch verändert sich die Verarbeitung der Reize im Körper. Gerade chronisch Kranke und Schwerkranke verwenden CBD Öl gerne, weil es zwar entspannend und schmerzlindernd wirken kann, aber nicht die betäubende Wirkung herkömmlicher Schmerzmittel mit sich bringt.

Wie CBD Öl Tropfen unter anderem wirken können:

entspannend: Der wohl größte Vorteil von CBD Öl besteht darin, dass du dich tief
entspannen kannst, ohne dich jedoch gedämpft oder sogar betäubt zu fühlen. Du bleibst folglich absolut leistungsfähig und auch deine Konzentration wird nicht gemindert. Dadurch ist es sogar möglich, CBD Öl auch tagsüber einzunehmen.

angstlösend: Der Hauptfaktor in der Wirkung von CBD Öl liegt in der Entspan- nung. Diese sorgt in der Folge auch dafür, dass viele Ängste aufgelöst werden können. Angstpatienten profitieren von dieser Wirkung, weil sie wieder die Mög- lichkeit haben, am normalen Leben teilzunehmen, ohne von ihren Ängsten behin- dert zu werden, aber eben auch ohne sich betäubt zu fühlen.

schützend für Nervenzellen: CBD Öl wird gerne von neurologisch erkrankten Menschen, beispielsweise bei Multipler Sklerose eingesetzt, weil der Wirkstoff CBD vor den Schädigungen der Nervenzellen schützen kann. CBD Öl kann diese Erkrankungen zwar nicht heilen, aber es wirkt verbessernd auf die allgemeine Lebensqualität.

entzündungshemmend: Diese Wirkung von CBD Öl beruht vor allen Dingen auf Anwenderberichten. CBD kann demnach einen positiven Einfluss auf entzündliche Prozesse im Körper haben. Hier wird aktuell an einer verbesserten Studienlage gearbeitet.

schmerzlindernd: Die entspannende Wirkung von CBD im Öl kann auch dafür sorgen, dass Schmerzen nachlassen. Auch hier sind es vor allen Dingen chro- nisch Kranke und Schwerkranke, die diese Wirkung zu schätzen wissen. Denn viele klassische Schmerzmittel dämpfen, betäuben und noch dazu führen sie auf Dauer in eine Abhängigkeit. Mit der Einnahme von CBD Öl können viele Betrof- fene die Einnahme solcher Mittel zumindest reduzieren.

Ist CBD Öl wirklich legal?

In der bei uns angebotenen Variante ist CBD Öl zu 100 Prozent legal. In Deutschland sind alle CBD Produkte mit einem THC Gehalt, der geringer als 0,2 % liegt, legal. Diese Vorgabe halten wir mit unseren Produkten garantiert ein. THC (Tetrahydrocannabinol) ist dabei der Stoff, der in klassischem Hanf für die psychogene und abhängigmachende Wirkung sorgt. In Nutzhanf ist der THC Gehalt aber von Natur aus wesentlich geringer, nämlich immer unter 0,2 %.

Bei dieser niedrigen Dosierung von THC wirkt CBD Öl auch in höheren Konzent- rationen nicht berauschend. Im Gegenteil: Du wirst dich nach der Einnahme von CBD Öl entspannt, regeneriert und deutlich weniger gestresst fühlen.

Wann solltest du CBD Öl kaufen?

Unser CBD Öl kannst du wunderbar unterstützend bei Burnout, Stress-Symptomen und Depression, sowie bei Schlaf- und Angststörungen als Unterstützung und für dein allgemeines Wohlbefinden einsetzen.

Auch, wenn du unter Schmerzen und Entzündungen leidest, etwa bei PMS, Menstru- ationsbeschwerden und in der Menopause kann CBD Öl seine angenehmen Wirkungen entfalten.

Besonders häufig wird CBD Öl allerdings bei chronischen und schweren Erkrankungen wie Rheuma, Migräne, bei Schmerzen und Übelkeit im Zusammenhang mit einer Krebserkrankung und bei Fibromyalgie (chronisches Schmerzsyndrom) verab- reicht. Auch bei neurologischen Erkrankungen wie Morbus Parkinson, multipler Sklerose und bei Neuropathien kannst du auf CBD Öl vertrauen.

Wer sollte kein CBD Öl einnehmen?

Einzige Ausschlusskandidaten für CBD Öl sind Kinder, Schwangere und Stillende. Alle anderen können CBD Öl bedenkenlos einnehmen. Wenn du noch andere Medikamente einnimmst, kannst du mit deinem Arzt darüber sprechen, um gegebe- nenfalls die Dosierungen anzupassen.

Wie wird CBD Öl eingenommen?

Grundsätzlich gilt: Taste dich langsam an die richtige Dosierung heran. Gerade, wenn du noch nie mit CBD zu tun hattest, reicht zunächst mal ein Tropfen pro Tag. Tropfe ihn unter deine Zunge, denn über die Schleimhäute wird das Öl noch besser aufgenommen. Belasse das Öl einige Sekunden dort und schluck es erst dann herunter. Auf Mahlzeiten musst du keine Rücksicht nehmen.

Gib dann deinem Körper ein paar Tage mit dieser Dosierung, denn die Wirkung setzt mitunter nicht unmittelbar ein. 

Eine erste Verbesserung deiner Symptome kannst du nach 15 Minuten bemerken – die volle Wirkung tritt oft nach ungefähr einer Stunde ein, dafür hält sie dann auch etwa 4 bis 6 Stunden an.

Bei uns bekommst du ein Vollspektrum CBD Öl, das mittels Warmauszug schonend gewonnen wird. Das Ergebnis ist ein angenehm, mild-nussiger Geschmack. Wenn du noch Fragen zu unserem CBD Öl hast, zögere bitte nicht, Kontakt zu uns aufzunehmen. Wir freuen uns auf dich.